Kultur pur – Veranstaltungsring Denkendorf e. V.

Liebe Theater- und Musikfreunde,

der Veranstaltungsring geht mit der Saison 2019/2020 nun bereits in seine 36. Spielzeit. Vorstand und Ausschuss des Vereins haben sich auch für diese Spielzeit bemüht ein ausgewogenes Programm zusammen zu stellen. Wir bieten Ihnen wieder klassisches Theater, kriminelles, unterhaltendes und musikalisches. Natürlich ist auch etwas für unsere kleinen Theaterbesucher dabei.

Wir beginnen im Oktober mit einem unserer größten schwäbischen Dichter, Friedrich von Schiller. Dafür haben wir zum Auftakt sein Drama „Don Carlos“ ausgesucht. Ein Polit-Thriller und psychologisches Familiendrama.

Weiter geht es im November mit der Kriminalkomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“. Hier versuchen eine Menge Leute eine Menge Leichen durch ein Haus zu manövrieren, ohne dass es einer merkt.

Im Dezember dann die Weihnachtskomödie „Weihnachten auf dem Balkon“. Mit den üblichen Problemen, die an so einem Tag auftreten.

Im Januar präsentieren uns zwei charmante Damen nach dem Motto „Movie meets Musical“ ein buntes Programm der schönsten Filmklassiker und die Welt der Musicals.

Im Februar wird es schwäbisch. „Spätzle mit Soß“ heißt das Stück. Was macht den Schwaben aus, was steckt in ihm und was hält ihn bei Laune.

Die Tragikomödie „Dieses bescheuerte Herz“ beendet die Saison. Sie basiert auf einer wahren Geschichte und war ein großer Kinoerfolg. Der 15jährige Daniel weiß, dass er bald sterben wird und hat noch so viele Wünsche.

Wir hoffen, wir haben für Sie wieder eine Auswahl getroffen, die einen breiten Querschnitt durch das Genre Theater und Musik bietet und
Sie wieder sagen: Das Abo hat sich gelohnt.

Schöne Stunden in der Festhalle wünscht Ihnen

 

Harald Attemeier

Veranstaltungsrings Denkendorf e. V.